geröstetes Beerenmüsli mit Rosinen

Zutaten:

Zubereitung:

1. Die Rosinen in eine Schüssel geben und den Apfelsaft darüber geben. Das ganze bitte zwei Stunden einweichen lassen und dann gut abtropfen.

2. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Nimm jetzt ein großes Backblech, fette es ein und lege es mit Backpapier aus.

3. Gebe jetzt die Haferflocken, die Kürbis- und Sonnenblumenkerne sowie die Haselnüsse und Mandeln in eine große Schüssel. Anschließend wird der Ahornsirup mit einer Prise Salz untergemischt und gut umgerührt. Diese Mischung wird jetzt auf das Backblech gegeben und das Ganze im Ofen unter ständigem Umrühren zehn Minuten gegart, um ein Anbrennen zu verhindern. Anschließend bitte die Mischung vollständig abkühlen lassen.

4. Jetzt die Rosinen, Kirschen, getrockneten Blaubeeren, Kokosnüsse, Quinoa-Flocken, Zimt und Sesam in einer großen Schüssel geben. Die geröstete Nussmischung wird jetzt hinzuzugeben und untergerührt. Das Müsli anschließend in einen luftdichten Behälter geben.

5. Jetzt kann das Müsli täglich mit Milch und den frischen Heidelbeeren servieren werden.

Hier findest du Rezepte für leckere und gesunde Gerichte

INSPIRATIONEN ZUM NACHKOCHEN

DER ERNÄHRUNGSRATGEBER

oxidativer Stress & antioxidativer Schutz

Mit der Anforderung des Reports meldest du dich zu unserem kostenlosen E Mail Newsletter mit Informationen zu den Themen Gesundheit, Vitalität & Fitness an. (Datenschutz, Analyse und Tracking Hinweise hier klicken.) In jeder Email besteht die Möglichkeit sich wieder abzumelden.